Datenschutzerklärung Fabienne Chapot

Die Gesellschaft Fabienne Chapot B.V., mit Sitz in Amsterdam („Fabienne Chapot", „wir", „uns") verarbeitet personenbezogene Daten. In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir, welche personenbezogenen Daten wir auf Basis welcher Rechtsgrundlagen und zu welchen Zwecken verarbeiten.

 

Artikel 1      Welche Begriffe werden in dieser Datenschutzerklärung verwendet?

Um unsere Website in vollem Umfang nutzen zu können, müssen Sie unsere Cookies akzeptieren. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren oder platzierte Cookies löschen möchten, können Sie dies über die Einstellungen des Browsers tun, den Sie für den Besuch unserer Website verwenden. Bitte beachten Sie, dass unsere Website möglicherweise nicht richtig funktioniert, wenn Sie Cookies ablehnen oder löschen.

In dieser Datenschutzerklärung werden die folgenden Begriffe verwendet:

  • AP

Steht für Autoriteit Persoonsgegevens und bezeichnet die niederländische Datenschutzbehörde.

  • Sie/Ihre/Ihr

Bezeichnet die Person, deren personenbezogene Daten von Fabienne Chapot verarbeitet werden.

  • Personenbezogene   

Daten bezeichnet alle Informationen, die sich auf Sie beziehen und/oder zu Ihnen zurückverfolgt werden können, wie z. B. Identifikationsdaten, Finanzdaten und Daten über Ihre Geräte und Ihr Online-Verhalten.

  • (U)AVG

Bezeichnet die Allgemeine niederländische Datenschutzverordnung und das Durchführungsgesetz AVG.

  • Fabienne Chapot, wir, uns

Bezeichnet die Gesellschaft Fabienne Chapot B.V.

Herengracht 479

1017 BS AMSTERDAM

Die Niederlande

Kamer van Koophandel nummer: 55448895.

  • Verarbeiten  

Jede Handlung im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, wie Speichern, Erheben, Ordnen, Verarbeiten, Nutzen, Abfragen und Löschen.

 

 

Artikel 2    Wer ist der für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortliche?

2.1      Fabienne Chapot ist der Verantwortliche für die Verarbeitung personenbezogener Daten. Fabienne Chapot bestimmt den Zweck und die Mittel der Verarbeitung.Das bedeutet, dass Fabienne Chapot für die von ihr verarbeiteten personenbezogenen Daten verantwortlich ist.

 

Artikel 3    Für wen gilt diese Datenschutzerklärung?

3.1      Diese Erklärung zum Datenschutz gilt für:

  • Personen, die Produkte von Fabienne Chapot unter anderem über den Webshop (B2C) kaufen;
  • Personen, die die Website von Fabienne Chapot (www.fabiennechapot.com/de/de) besuchen;
  • Kontakte von (Geschäfts-)Kunden, einschließlich Lieferanten oder Käufern;
  • Personen, die den Newsletter oder andere Direktmarketing-Nachrichten von Fabienne Chapot erhalten;
  • Bewerber, die das Team von Fabienne Chapot verstärken möchten;
  • Personen, die Fabienne Chapot per E-Mail, Telefon oder über das Kontaktformular auf der Website kontaktieren (wollen) oder Personen, deren personenbezogene Daten wir anderweitig verarbeiten.

Artikel 4    Welche personenbezogenen Daten verarbeitet Fabienne Chapot?

4.1      Personen, die Produkte von Fabienne Chapot unter anderem über den Webshop (B2C) kaufen:

  • Angaben zu Name und Anschrift;
  • Telefonnummer;
  • E-Mail-Adresse;
  • Kauf von Transaktionsdaten;
  • Rechnungs- und Lieferadresse.

4.2      Personen, die die Website von Fabienne Chapot besuchen: 

  • Daten, die Aufschluss über die Nutzung der Website von Fabienne Chapot geben, wie z. B.: das Gerät, das Sie zum Besuch unserer Website verwenden, Geräte-ID, Standortdaten, Computer- und Verbindungsdaten, IP-Adresse.

4.3     Kontakte von (Geschäfts-)Kunden, einschließlich Lieferanten oder Käufern:

  • Angaben zu Name und Anschrift;
  • (geschäftliche) Kontaktinformationen;
  • Angaben zum Unternehmen;
  • Daten aus dem Handelsregister der Handelskammer;
  • sonstige Daten, deren Verarbeitung durch die geltenden Gesetze oder Vorschriften vorgeschrieben ist.

4.4      Personen, die den Newsletter oder anderes Direktmarketing von Fabienne Chapot  erhalten: 

  • Name;
  • E-Mail-Adresse;
  • Daten von Konten in sozialen Medien.

4.5     Bewerber, die das Team von Fabienne Chapot verstärken möchten:

bei der Bewerbung um eine Stelle im Team von Fabienne Chapot

  • Angaben zu Name und Anschrift;
  • Geschlecht;
  • Geburtsdatum;
  • Telefonnummer;
  • E-Mail-Adresse;
  • Lebenslauf;
  • Anschreiben;
  • Informationen über Ausbildung und Berufserfahrung;
  • Bewertungen und Evaluierungen;
  • Diplomdaten;
  • Daten zur Verfügbarkeit;
  • Daten aus dem Handelsregister der Handelskammer;
  • Daten aus Ihren öffentlichen Konten in sozialen Medien.

beim Abschluss eines Arbeits- oder Entsendungsvertrags zwischen Ihnen und Fabienne Chapot für eine Stelle innerhalb des Teams von Fabienne Chapot

Neben den personenbezogenen Daten, die Fabienne Chapot bei der Bewerbung um eine Stelle im Team von Fabienne Chapot verarbeitet oder verarbeiten kann, kann Fabienne Chapot auch die folgenden zusätzlichen Daten verarbeiten.

  • Angaben aus dem Personalausweis wie Geburtsdatum und -ort, Familienstand, Staatsangehörigkeit und Sozialversicherungsnummer, Aufenthaltsgenehmigung, Arbeitserlaubnis;
  • Finanzdaten wie z. B. die Kontonummer;
  • Führungszeugnis;
  • sonstige Daten im Zusammenhang mit Personal, Gehalt und Abwesenheitsregistrierung;
  • sonstige Daten, deren Verarbeitung durch die geltenden Gesetze oder Vorschriften vorgeschrieben ist.

4.6      Personen, die Fabienne Chapot per E-Mail, Telefon oder über das Kontaktformular auf der Website kontaktieren (wollen) oder Personen, deren personenbezogene Daten wir anderweitig verarbeiten.

  • Angaben zu Name und Anschrift;
  • Geschlecht;
  • Geburtsdatum;
  • Telefonnummer;
  • E-Mail-Adresse.

Artikel 5      Nach welchen Grundsätzen und zu welchen Zwecken verarbeitet Fabienne Chapot Ihre personenbezogenen Daten?

5.1      Fabienne Chapotverarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage einer oder mehrerer der folgenden Rechtsgrundlagen in der AVG [ Algemene Verordening Gegevensbescherming - Allgemeine niederländische Datenschutzverordnung]:

  • wenn dies zur Durchführung eines Vertrags , an dem Sie selbst beteiligt sind, oder zur Vornahme vorvertraglicher Handlungen auf Ihren Wunsch hin erforderlich ist; 
  • wenn dies erforderlich ist, um eine uns obliegende rechtliche Verpflichtungzu erfüllen ; 
  • wenn dies erforderlich ist, um unsere Rechte oder die berechtigten Interessen eines Dritten zu wahren; 
  • mit Ihrer Erlaubnis.

5.2      Fabienne Chapot verarbeitet die in Artikel 4 der vorliegenden Datenschutzerklärung genannten personenbezogenen Daten zu den nachstehend genannten Zwecken.Für jeden Zweck wird die Rechtsgrundlage aus der AVG angegeben:

  • um den Vertrag mit Ihnen zu schließen:

Grundlage(n): Vertrag, berechtigte Interessen.

 

  • um den Kontakt zu Ihnen aufrechtzuerhalten;

Grundlage(n): Vertrag, berechtigte Interessen, Einwilligung.

 

  • um die uns obliegenden gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen;

Grundlage(n): gesetzliche Verpflichtung.

 

  • um Sie über unsere Dienstleistungen zu informieren;

Grundlage(n): berechtigte Interessen, Einwilligung.

 

  • Um den Service und/oder die Website zu verbessern;

Grundlage(n): berechtigte Interessen, Einwilligung.

 

  • um ein Bewerbungsverfahren mit Ihnen durchführen zu können und den Arbeits- oder Dienstleistungsvertrag mit Ihnen abzuschließen, wenn Sie bei uns arbeiten wollen;

Grundlage(n): Vertrag, berechtigte Interessen.

 

Artikel 6        An wen gibt Fabienne Chapot Ihre personenbezogenen Daten weiter?        

6.1      Fabienne Chapot gibt Ihre personenbezogenen Daten an eine oder mehrere der folgenden Parteien weiter:

Falls Sie ein Verbraucher sind (B2C):

  • Vertriebspartner;
  • Vertriebs- und Logistikpartner;
  • Review-Plattform Trustpilot.

Falls Sie ein Geschäftskunde (B2B) sind:

  • Andere Geschäftskunden, wie Lieferanten und Käufer;
  • Vertriebspartner;
  • Vertriebs- und Logistikpartner.

Wenn Sie Teil des Teams von Fabienne Chapot sind oder unser Team verstärken wollen:

  • Versicherer;
  • Betriebsarzt;
  • Anwalt;
  • Pensionsfonds.

Andere

  • Wirtschaftsprüfer, im Zusammenhang mit Zertifizierungszwecken;
  • Anwalt;
  • Dritte, die in unserem Auftrag personenbezogene Daten verarbeiten und als „Auftragsverarbeiter" im Sinne der AVG gelten, darunter unser Hosting-Unternehmen Magento Commerce (Adobe).
  • Andere Parteien wie Regierungsbehörden, Verwaltungsstellen, Gerichte und Regulierungsbehörden.

6.2      Fabienne Chapot wird Ihre personenbezogenen Daten nicht an andere als die oben genannten Stellen weitergeben, es sei denn, dies ist aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung erforderlich oder Sie haben Ihre Zustimmung zur Weitergabe der Daten gegeben.      

6.3      Fabienne Chapot verkauft Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte.

 

Artikel 7      Sicherheit und Websites von Dritten

 7.1      Fabienne Chapot hat geeignete organisatorische und technische Maßnahmen ergriffen, um Ihre personenbezogenen Daten so gut wie möglich gegen unbefugte oder unrechtmäßige Verarbeitung und gegen Verlust, Zerstörung, Beschädigung, Veränderung oder Veröffentlichung, einschließlich Datenlecks, zu schützen.Wenn Sie Fragen zur Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten haben oder einen Missbrauch vermuten, wenden Sie sich bitte per E-Mail oder Telefon an uns.

7.2      Fabienne Chapot hat mit ihren „Verarbeitern" im Sinne der AVG Verarbeitungsvereinbarungen geschlossen.

7.3      Die Website von Fabienne Chapot enthält Links zu Websites und/oder Anwendungen von Dritten. Fabienne Chapot ist nicht verantwortlich für die Websites und/oder Anwendungen Dritter und die Art und Weise, wie diese mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen. Wir empfehlen Ihnen, die entsprechenden Datenschutzrichtlinien dieser Dritten zu konsultieren.

 

Artikel 8      Verarbeitung von personenbezogenen Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)

8.1      Fabienne Chapot verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur innerhalb des EWR. Wenn personenbezogene Daten in ein Land außerhalb des EWR übertragen werden, sorgt Fabienne Chapot für angemessene Garantien, um so weit wie möglich sicherzustellen, dass die Übertragung in Übereinstimmung mit der AVG erfolgt.

 

Artikel 9      Wie lange speichert Fabienne Chapot Ihre personenbezogenen Daten?

9.1      Fabienne Chapot wird Ihre personenbezogenen Daten nur solange in einer Sie  identifizierenden Form aufbewahren, wie dies zur Erfüllung der in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke erforderlich ist.

9.2      Im Einzelnen handhabt Fabienne Chapot die folgenden Aufbewahrungsfristen: 

  • für Personen, die den Newsletter oder andere Direktmarketing-Nachrichten von Fabienne Chapot erhalten:

bis Sie den Newsletter abbestellen oder Ihre Zustimmung zum Erhalt weiterer Direktmarketing-Nachrichten von Fabienne Chapot  widerrufen. Nach Abmeldung vom Newsletter oder Widerruf Ihrer Einwilligung werden Ihre Daten innerhalb von 30 Tagen aus unseren Systemen gelöscht.

  • für Personen, die sich bei uns um eine Stelle im Team von Fabienne Chapot beworben haben, mit denen wir aber keinen Arbeits- oder Dienstleistungsvertrag geschlossen haben:

Fabienne Chapot bewahrt Ihre personenbezogenen Daten bis zu zwei Wochen nach Abschluss Ihrer Bewerbung auf.

9.3      Nach Ablauf der (gesetzlichen) Aufbewahrungsfristen werden Ihre personenbezogenen Daten vernichtet. Die (gesetzlichen) Aufbewahrungsfristen können sich ändern.

9.4      Die vorgenannten Fristen gelten nicht für den Fall, dass Fabienne Chapot gesetzlich verpflichtet ist, die personenbezogenen Daten länger aufzubewahren, oder wenn dies zur Vorbereitung oder Begründung eines Rechtsanspruchs erforderlich ist.

 

Artikel 10      Ihre Rechte

10.1      In Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Fabienne Chapot haben Sie die folgenden Rechte: 

  • das Recht auf Einsicht in die personenbezogenen Daten, die Fabienne Chapot über Sie verarbeitet; 
  • das Recht, Ihre personenbezogenen Daten  ändern oder  berichtigen zu lassen, zum Beispiel, wenn sie falsch oder unvollständig sind; 
  • das Recht auf Widerspruchgegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Datenwenn Sie einen berechtigten Grund haben;
  • das Recht, die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten in bestimmten Fällen einzuschränken; 
  • das Recht zu verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten an Sie selbst  oder an einen Dritten übertragen werden („Recht auf Datenübertragbarkeit"); 
  • das Recht auf Löschung ihrer personenbezogenen Daten („das Recht auf Vergessenwerden"); 
  • das Recht, die Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu widerrufen wenn die Verarbeitung auf Ihrer Zustimmung beruht. Dazu gehört auch das Recht, sich von unserem Newsletter oder unseren E-Mails abzumelden. Der Widerruf Ihrer Einwilligung ändert nichts an der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten vor dem Widerruf.

10.2      Um Ihre Rechte auszuüben, kontaktieren Sie uns bitte unter der E-Mail-Adresse: dataproctection@fabiennechapot.com.

10.3      Wir werden Ihnen innerhalb eines Monats nach Eingang Ihres Antrags/Ihrer Anträge mitteilen, ob wir Ihrem Antrag/Ihren Anträgen nachkommen können. In Ausnahmefällen kann diese Frist um zwei Monate verlängert werden. Wir werden Sie innerhalb eines Monats nach Eingang Ihres Antrags per E-Mail über eine solche Verlängerung informieren.

10.4      Es kann sein, dass wir Ihren Antrag/Ihre Anträge nicht oder nicht vollständig erfüllen können oder dürfen. Wenn wir Ihren Antrag/Ihre Anträge (teilweise) ablehnen, werden wir immer erklären, warum.

10.5     Um zu verhindern, dass wir Informationen an die falsche Person weitergeben, können wir Sie zur Feststellung Ihrer Identität um zusätzliche Informationen bitten.

 

Artikel 11        Cookies

11.1      Fabienne Chapot  verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Cookie-Richtlinie hier.

 

Artikel 12       Beschwerden

12.1      Wenn Sie mit der Art und Weise, wie Fabienne Chapot mit Ihren personenbezogenen Daten umgeht, unzufrieden sind, können Sie uns unter den unten angegebenen Kontaktdaten kontaktieren. Wir werden zunächst versuchen, Ihre Beschwerde mit Ihnen zu klären.Wenn dies nicht zum gewünschten Ergebnis führt, können Sie eine Beschwerde über die Websiteder AP (www.autoriteitpersoonsgegevens.nl) einreichen.

 

Artikel 13      Kontakt

13.1      Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und zum Schutz Ihrer Privatsphäre kontaktieren Sie uns bitte schriftlich unter der E-Mail-Adresse: dataproctection@fabiennechapot.com und/oder rufen uns an unter +31 (0) 20 2457429.

 

Artikel 14      Änderungen

14.1      Diese Datenschutzerklärung wird von Zeit zu Zeit geändert. Die aktuellste Version ist auf unserer Website zu finden.Diese Version stammt aus [Oktober 2022].