Datenschutz- und Cookie-Erklärung

Datenschutz ist für Fabienne Chapot von großer Bedeutung und wir möchten offen und transparent mit der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten umgehen. Deshalb erläutern wir im Folgenden, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und geschützt werden.                     

 

Wer ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich?

Fabienne Chapot, mit Sitz in der Herengracht 479 in 1017 BS Amsterdam, ist für die Verarbeitung der von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten und für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung verantwortlich. 
 
Kontaktangaben: 
Herengracht 479 
1017 BS Amsterdam  
+31 (0) 20 2400720 
 
Unternehmensregistrierung: Fab B.V. 
KVK-Registrierungsnummer: 34.35.70.26 
USt-IdNr.: NL 821208317B01 
 
Datenschutzbeauftragte: 
 
Wir haben eine datenschutzbeauftragte Person ernannt, um sicherzustellen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten kontinuierlich auf offene, korrekte und rechtmäßige Weise verarbeiten. Sie können sich jederzeit per E-Mail an unsere Datenschutzbeauftragte wenden: dataprotection@fabiennechapot.com.

 
Warum und auf welcher Grundlage erheben wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten aufgrund der vertraglichen Vereinbarungen zwischen Ihnen und Fabienne Chapot. Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten beispielsweise, um Ihren Online-Einkauf bei Fabienne Chapot zu verwalten, Ihre Bestellungen und Rücksendungen über unsere Online-Dienste zu bearbeiten und Sie über den Lieferstatus oder eventuelle Probleme bei der Lieferung der von Ihnen bestellten Artikel zu informieren. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auch, um Ihre Zahlungen zu verwalten, Reklamationen und Produktgarantiefälle zu bearbeiten und um Sie gegenüber externen Partnern identifizieren und Ihre Adresse bestätigen zu können.  
 
Darüber hinaus können wir Ihre Daten aus "berechtigtem Interesse" verwenden. Das bedeutet, dass wir allen unseren Kundinnen und Kunden den bestmöglichen persönlichen Service bieten wollen. Dabei berücksichtigen wir immer auch Ihre Privatsphäre. Wir können auch gesetzlich verpflichtet werden, Ihre Daten zu verwenden, zum Beispiel wenn wir einen Betrugsverdacht haben. In anderen Fällen haben Sie uns die Erlaubnis erteilt, Ihre Daten zu verwenden, z. B. wenn Sie sich für den Newsletter anmelden. 
 

Welche Arten von personenbezogenen Daten werden von uns verarbeitet?

Fabienne Chapot verarbeitet Ihre persönlichen Daten, weil Sie unsere Dienste nutzen und/oder weil Sie uns diese Daten selbst zur Verfügung gestellt haben. 

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten: 

  • Vor- und Nachname: Damit die Bestellung an die richtige Person geliefert wird. 
  • Adresse und Wohnort: Für die korrekte Zustellung Ihrer Bestellung. 
  • Telefonnummer: Wenn wir Sie über Ihre Bestellung informieren, können wir dies zu bestimmten Zeiten auch telefonisch tun. 
  • Zahlungsdaten: Ihre Zahlungsdaten werden über eine sichere Verbindung direkt an die Bank übermittelt.
  • IP-Adresse: Ihre IP-Adresse wird bei der Bestellung gespeichert, um u.a. möglichen Missbrauch bei der Bezahlung zu erkennen. 
  • E-Mail Adresse: Bei jeder Bestellung erhalten Sie zu verschiedenen Zeitpunkten eine E-Mail von uns, um Sie über die Bearbeitung und Lieferung Ihrer Bestellung zu informieren. Sie können auch unseren Newsletter bestellen, die wir Ihnen nur dann zusenden, wenn Sie uns die Erlaubnis dazu geben. 
  • Ihre Einkaufshistorie: Übersicht darüber, welche Produkte sich in Ihrer Bestellung (Ihren Bestellungen) befinden. 
     

Besondere und/oder sensible personenbezogene Daten, die wir verarbeiten   

 
Unsere Website soll keine Daten von Website-Besuchern unter 16 Jahren sammeln, es sei denn, es liegt die Erlaubnis ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten vor. Wir können jedoch nicht überprüfen, ob eine Besucherin oder ein Besucher über 16 Jahre alt ist. Wir empfehlen daher, die Eltern in die Online-Aktivitäten ihrer Kinder einzubeziehen, um zu verhindern, dass Daten über Kinder ohne elterliche Zustimmung gesammelt werden. Wenn Sie davon überzeugt sind, dass wir personenbezogene Daten über eine minderjährige Person ohne eine solche Zustimmung gesammelt haben, wenden Sie sich bitte an dataprotection@fabiennechapot.com. Wir werden diese Informationen dann löschen.

 

Wo speichern wir Ihre Daten?

Wir speichern Ihre Daten in verschiedenen Datenbanken. Dabei setzen wir immer strenge Sicherheitsmaßnahmen um. Ihre Daten werden fast immer innerhalb der Europäischen Union gespeichert. In dem Ausnahmefall, dass Kundendaten in Länder außerhalb der Europäischen Union übermittelt werden, werden wir sicherstellen, dass Ihre Privatsphäre angemessen geschützt bleibt. Für eine Reihe von Ländern wurde dies bereits offiziell sichergestellt. Einige US-Partner haben sich beim Privacy Shield registriert, das einen ausreichenden Schutz bietet.  
 
Fabienne Chapot nimmt den Schutz Ihrer Daten ernst und ergreift geeignete Maßnahmen, um Missbrauch, Verlust, unbefugten Zugriff, unerwünschte Offenlegung und unbefugte Änderungen zu verhindern. Wenn Sie den Eindruck haben, dass Ihre Daten nicht ordnungsgemäß gesichert sind oder es Hinweise auf einen Missbrauch gibt, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutz-Kundendienst unter dataprotection@fabiennechapot.com.

 

Wer hat Zugang zu Ihren Daten?

Wir geben Ihre Daten nur dann an Dritte weiter, wenn dies für unsere Dienste wirklich notwendig ist. Dabei handelt es sich um Partner aus den folgenden Bereichen:

  • Lieferpartner
  • Zahlungspartner
  • IT-Dienstleister
  • Partner, die unsere Bewertungen sammeln
  • Parteien wie Datenverwaltungsplattformen, Medien- und Werbeagenturen und Marktforschungsunternehmen kommen ins Spiel, wenn wir Sie persönlich beraten oder Ihnen gezielte Werbung zeigen wollen, die beispielsweise auf Ihrem Interesse an bestimmten Produkten basiert. 
     
    Die Parteien, die von uns Zugang zu Ihren Daten erhalten, dürfen diese nur verwenden, um Ihnen eine Dienstleistung im Auftrag von Fabienne Chapot zu erbringen. Es sei denn, diese sind selbst für die Beschaffung und den Schutz Ihrer Daten verantwortlich.  
     
    Wir werden Ihre Daten niemals zu Marketingzwecken an Dritte außerhalb von Fabienne Chapot weitergeben, verkaufen oder austauschen. Daten, die an Dritte weitergegeben werden, werden ausschließlich dazu verwendet, Ihnen unsere Dienste zur Verfügung anbieten zu können.

Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange wie nötig. 
Wir werden Ihre Daten für Direktmarketingzwecke aufbewahren, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen. 
Sie haben das Recht, Ihr Konto jederzeit zu kündigen. Wenn Sie diese Option wählen, wird Ihr Konto nicht mehr bestehen und Sie werden als inaktiv betrachtet. Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten für den Fall auf, dass gesetzliche Anforderungen oder ein offener Rechtsstreit vorliegen.

 
Welche Rechte haben Sie? 

 
Recht auf Zugang:

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie können sich in einer E-Mail an dataprotection@fabiennechapot.com an den Datenschutz-Kundendienst von Fabienne Chapot wenden, der Ihnen diese persönlichen Daten mitteilen kann.

Recht auf Datenportabilität:

Wenn Fabienne Chapot Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung oder auf der Grundlage eines Vertrags automatisiert verarbeitet, haben Sie das Recht, eine Kopie Ihrer Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, die Ihnen oder einer anderen Partei übermittelt wird. Dies bezieht sich nur auf die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben. 
 
Um sicherzustellen, dass der Antrag auf Einsichtnahme von Ihnen gestellt wird, fügen Sie dem Antrag bitte eine Kopie Ihres Identitätsnachweises bei. Achten Sie darauf, dass Ihr Passfoto, die MRZ (maschinenlesbare Zone, der Streifen mit Nummern unten), die Passnummer und ggf. die Bürgerservicenummer (BSN) in dieser Kopie geschwärzt sind. Dies dient dem Schutz Ihrer Privatsphäre. Wir werden Ihre Anfrage so schnell wie möglich, spätestens aber innerhalb von vier Wochen beantworten.

Recht auf Berichtigung:

Sie haben das Recht, die Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn diese unrichtig sind. Sie haben auch das Recht, unvollständige personenbezogene Daten vervollständigen zu lassen. Wenn Sie ein Konto bei Fabienne Chapot haben, können Sie Ihre persönlichen Daten selbst in Ihrem Konto ändern.

Recht auf Einschränkung:

Sie haben das Recht, die vorübergehende odet entgültige Einstellung der Verarbeitung aller oder eines Teils Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie können dies durch eine E-Mail an dataprotection@fabiennechapot.com beantragen. 

Recht auf Löschung:

Sie haben das Recht, die von Fabienne Chapot verarbeiteten personenbezogenen Daten jederzeit löschen zu lassen. Sie können dies durch eine E-Mail an dataprotection@fabiennechapot.com beantragen. Wir werden Ihre Daten dann innerhalb von vier Wochen löschen.

Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung auf der Grundlage eines berechtigten Interesses:

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Fabienne Chapot auf der Grundlage eines berechtigten Interesses zu widersprechen. Fabienne Chapot wird personenbezogene Daten nur dann weiter verarbeiten, wenn wir eine Rechtsgrundlage für die Verarbeitung nachweisen können, die Ihre Interessen und Rechte überwiegt, oder wenn sich daraus rechtliche Ansprüche ergeben.

Recht auf Widerspruch gegen Direktmarketing:

Sie haben das Recht, dem Direktmarketing zu widersprechen, einschließlich der Profilanalyse für Direktmarketingzwecke. 
 
Wenn Sie keine Direktwerbung mehr erhalten möchten, können Sie den Newsletter folgendermaßen abbestellen: 
 
über den Link am Ende aller von uns verschickten Newsletter 
über die Einstellungen Ihres Fabienne-Chapot-Kontos

Das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen:

Wenn Sie der Meinung sind, dass Fabienne Chapot Ihre persönlichen Daten nicht korrekt verarbeitet, können Sie jederzeit über dataprotection@fabiennechapot.com Kontakt zu uns aufnehmen. Sie haben darüber hinaus das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen.

Wie können Sie Ihre Rechte wahrnehmen?

Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst. Aus diesem Grund haben wir ein spezielles Kundendienstteam, das sich um Ihre Fragen zu Ihren oben genannten Rechten kümmert. Sie erreichen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jederzeit unter dataprotection@fabiennechapot.com.  
 

Cookies oder ähnliche von uns eingesetzte Techniken 

Fabienne Chapot verwendet Funktions-, Analyse- und Tracking-Cookies. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die im Browser Ihres Computers, Tablets oder Smartphones gespeichert wird, wenn Sie diese Website zum ersten Mal besuchen. Fabienne Chapot verwendet Cookies für rein technische Funktionen. Diese bewirken, dass die Website ordnungsgemäß funktioniert und dass beispielsweise Ihre Einstellungen gespeichert werden. Diese Cookies dienen auch daszu, das Funktionieren der Website zu gewährleisten und sie zu optimieren. Darüber hinaus setzen wir Cookies ein, die Ihr Surfverhalten verfolgen, um Ihnen personalisierte Inhalte und Werbung anbieten zu können. 

Wir verwenden folgende Cookies: 

Funktionscookies

Diese Cookies gewährleisten, dass unser Webshop ordnungsgemäß funktioniert. Zum Beispiel die Anmeldung und das Speichern von Informationen, damit Sie sie nicht immer wieder ausfüllen müssen, das Einlegen von Artikeln in den Einkaufskorb und das Speichern des Warenkorbs.

Analysecookies

Mit diesen Cookies können wir messen und analysieren, wie Sie unseren Webshop nutzen und was wir ändern können, um Ihre Nutzungserfahrung zu verbessern. Wir erfassen zum Beispiel, wie viele Kundinnen und Kunden unsere Website besuchen und welche Bereiche bei ihren Besuchen am interessantesten sind. Zu diesem Zweck verwenden wir auch Software von Drittanbietern wie Google Analytics. Die Statistiken und Berichte können nicht auf einzelne Personen zurückgeführt werden.

Werbecookies

Wir schalten Anzeigen auf anderen Websites und in anderen Anwendungen. Um diese Werbung bestmöglich auf Ihre Interessen zuzuschneiden, sammeln wir Daten Ihres Besuchs, um eine Vorstellung von möglichen Interessen zu bekommen. Wir können mit diesen Cookies auch verfolgen, welche Werbung Sie bereits gesehen haben, damit Sie z. B. nicht immer wieder die gleichen Banner angezeigt bekommen.

Interessen- und Einsstellungscookies

So können wir uns an Ihre Vorlieben und Interessen erinnern. Auf Basis Ihres Verhaltens können wir Ihnen z. B. Werbeartikel zeigen, von denen wir glauben, dass sie Ihnen besser gefallen, als Artikel, die Ihnen vielleicht nicht so gut gefallen. 
 
Bei Ihrem ersten Besuch auf unserer Website haben wir Sie bereits über diese Cookies informiert und um Ihr Einverständnis gebeten, sie verwenden zu dürfen. 
 
Sie können Cookies ablehnen, indem Sie Ihren Internet-Browser so konfigurieren, dass er keine Cookies mehr speichert. Darüber hinaus können Sie alle zuvor gespeicherten Informationen über Ihre Browsereinstellungen löschen. 
 
Klicken Sie hier für eine Erklärung dazu.